Die Pufferstrecke wird zum Quertransport und Puffer der fertigen Rohrbunde verwendet.

der abgebundenen Vierkantrohrbunde bzw. Sechskantrohrbunde werden von einem Raupenförderer zur Bundwaage gebracht

Zum „Entleeren“ der Querförderer dienen 5 Stk. Hubwagen die die Rohrbunde auf Ablagerahmen am Ende der Pufferstrecke transportieren.